Zukunft für Kinder e.V. ermöglicht Berufsausbildung

Im Jugendhaus Leipzig e.V. gibt es eine 16 – jährige Jugendliche, welche trotz schwieriger Bedingungen den Schulabschluss geschafft hat. Jetzt nach einem „Berufsgrundbildungsjahr“ (BGJ) soll die Berufsausbildung zur Sozialassistentin starten. Für unseren Verein ist es nicht die erste Berufsausbildung, für welche wir die Kosten übernehmen. Beim jetzigen Antrag der Jugendlichen aus dem Jugendhaus Leipzig e.V. hat uns besonders gefallen,

dass sie von sich aus angeboten hat, einen kleinen Teil der Kosten selbst zu übernehmen. Da spüren wir den echten Willen zur Entwicklung und haben in kürzester Zeit die Kostenübernahme zugesagt. Liebe J… wir wünschen Dir einen sehr guten Start in die Berufsausbildung.