Die schönste Zeit des Jahres

WG Naumburger Str. Sommer 2017Die schönste Zeit des Jahres – Urlaubsbericht!

Ferien……Hurra, endlich, unsere Vorfreude auf die Ferienfahrt war groß!

Wir haben es wieder geschafft, mit Hilfe großzügiger Spender, einen Platz für die Gruppe in der Jugendherberge Prora zu organisieren.
Am 05.07.17 (fast) pünktlich starteten wir 8:30 Uhr mit 9 Jugendlichen und 4 Betreuern in Richtung Norden. Wollten wir doch noch einige Nachmittagsstunden an den Strand, vielleicht sogar schon im Meer baden.
Die Fahrt, mit Halt an „Karl`s Erdbeerhof“, verlief reibungslos.
Große Freude, endlich im warmen, weichen Sand zu liegen und die Weite des Meeres wirken zu lassen!
Der 2. Tag brachte uns das richtige Urlaubsfeeling, Sonne satt und wolkenloser Himmel.

Das beliebteste Objekt war der XXL Chillschwimmring von Herrn D.!
Beim Beachen, Fußball, Faulenzen, Buddeln im Sand: D. formte sich seine „Traumfrau“ zum Knuddeln, jeder konnte seine Zeit nach Lust und Laune  genießen.
Der Abend klang stimmungsvoll zu Discomusik aus,  Jung und Alt (Oma) tanzten  zusammen, Lady „Gaga“ wurde  beim Singen nicht müde.
Am 3. Tag erwartete uns ein wolkenverhangener Himmel und Regen, zur Freude für uns: Plan B: ab in den „Hansedom“ nach Stralsund!
Unsere mutigen Wasserspringer zeigten ihre Kunststücke vom 1m, 3m und 5m Sprungturm.
Alle Rutschen wurden unzählige Male probiert und im Nu vergingen  4 Stunden.
Der 4. Tag erwartete uns ohne Regen, wir liehen uns Fahrräder aus und fuhren nach  Saßnitz zum Hafenfest.
Die große Attraktion  war ein „Überschlagkarussell“,  für die mutigsten der Gruppe, Frau H. und Herr D. voraus!
Nicht alle stiegen glücklich aus der Höllenmaschine, überglücklich aber Herr.D., weil er sein Handy in allerletzter Sekunde vor dem Absturz rettete!!
Am letzten Abend wurde gegrillt, die Stimmung gedämpft, weil
Die schönste Zeit des Jahres zu Ende ging.
Es war wieder ein phantastischer Urlaub, der uns als Gruppe zusammenwachsen ließ.
Vielen herzlichen Dank sagen alle Jugendlichen und Betreuer der „WG  Naumburger Straße“!